Tauftorten

Blaue Tauftorte Der Taufgottesdienst ist ein schönes Ereignis. Der Täufling wird in die christliche Gemeinde aufgenommen. Neben den Taufpaten erinnern Taufspruch und Taufkerze traditionell an dieses Ereignis.

Eine Tauftorte gehört hingegen nicht in den Gottesdienst. Auch kann sie nicht wie eine Taufkerze als Erinnerungsstück aufbewahrt werden. Dafür ist sie meist viel zu schnell verzehrt.

Wie gesagt ist der Tauftag etwas ganz besonderes. Und nach dem Gottesdienst will man diesen im Familien- und Freundeskreis auch ganz besonders genießen. Und dafür scheint eine passend gestaltete und schmackhafte Torte wohl genau richtig zu sein. Und so kamen in diesem Monat gleich zwei meiner Kunden mit ganz genauen eigenen Vorstellungen für eine Tauftorte zu mir.

Rosane TauftorteDas sind für mich die schönsten Aufträge. Denn sie sind immer anders und stellen mich immer vor neue Herausforderungen. Und am schönsten ist der Moment, wenn die Kunden zur Abholung in meinen Laden kommen und zum ersten Mal ihre Torte sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe (damit wir wissen, dass Sie kein Spam-Roboter sind) *